Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Auf Anfrage erstelle ich Ihnen ein Angebot nach Umfang, Recherche und Verwendung. Sie erhalten meine Texte lektoriert per Mail. Inklusive einer Korrekturschleife.

2. Ihre Vorschläge/Mitarbeit beeinträchtigen nicht die Honorarhöhe. Sie haben kein Miturheberrecht.

3. Änderungswünsche bitte nach Textvorschlag schriftlich bei mir geltend machen. Reklamationen der künstlerischen und stilistischen Gestaltung sind ausgeschlossen. Danach gilt der Text als abgenommen und Sie erhalten die Rechnung. Das Zahlungsziel ist sofort.

4. Das Nutzungsrecht geht erst mit vollständiger Bezahlung an Sie über. Als Autor können Sie mich nennen, wenn Sie den Text unverändert verwenden.   

5. Sie versichern mir Ihr urheberrechtliches Nutzungsrecht zur Verwendung der mir übergebenen Vorlagen und stellen mich von allen Ersatzansprüchen Dritter frei.

6. Bei Bedarf verwende ich die für Sie erstellten Texte als Referenz auf meiner Website und in anderen Werbemitteln. Außer: Wiederverkäufer bitten mich um Anonymität.

7. Ich hafte nicht für Erfüllungsgehilfen, wettbewerbs-, markenrechtliche Zulässigkeit, Eintragsfähigkeit und Richtigkeit. Versand der Arbeiten auf Ihre Gefahr und Rechnung. Keine Autorenkorrekturen: Änderungen der Aufgabenstellung Ihrerseits an einem bereits gesetzten Text.

8. Gericht für beide Teile ist Siegen. Es gilt deutsches Recht.

Stand: Januar 2017